Markus Zametter

Private Webseite | markus-zametter.at

Über mich

An dieser Stelle erhalten Sie einige Informationen über mich, meine aktuellen Tätigkeiten und Projekte.

Berufliche Tätigkeit

Markus ZametterAls IT Unternehmer widme ich meine berufliche Zeit verschiedenen Themen aus dem Technologiesektor. Insbesondere stehe ich meinen Kunden Rund um das Fachgebiet des digitalen Marketings mit Rat und Tat zur Seite: Ich denke dass Unternehmen von professionellen Internetpräsenzen und sinnvollen Digitalstrategien enorm profitieren können. Voraussetzung dafür ist jedoch, dass aus dem großen Spektrum der unterschiedlichen Möglichkeiten die richtigen Optionen gewählt werden. Anschließend geht es darum, diese dann zweckmäßig und mit Fokus auf Conversion für den Unternehmenserfolg einzusetzen.

Als überzeugter Verfechter von Open Source Software möchte ich Menschen gerne diese Softwaregattung näher bringen. In manchen Bereichen wird heute Open Source- oder freie Software bereits sehr häufig und erfolgreich eingesetzt, bekannte Beispiele hierfür sind der Webbrowser Firefox oder das Officepaket LibreOffice. Insgesamt erkennen aber erst wenige das große Potential der quelloffenen Software - insbesondere auf dem Betriebssystemsektor dominieren die propritären Systeme. Ich glaube jedoch dass hier Linux Distributionen in vielen Fällene eine interessante Alternative darstellen. Diese zeichnen sich nicht nur durch geringere Anschaffungskosten (meist völlig gratis) aus, sondern auch durch wesentlich höhere Sicherheit. Deshalb möchte ich diese Systeme stärker im KMU Bereich etablieren.

Einen detaillierteren Überblick über meine Dienstleistungen und Projekte finden Sie auf meiner Firmenwebseite: www.mzit.info

Weiteres Engagement

In meiner Freizeit versuche ich mich in einigen gesellschaftlichen Anliegen zu engagieren. So habe ich mich im Jahr 2014 der der Jungen Wirtschaft, einer Organisation der Wirtschaftskammer, angeschlossen und beim Aufbau einer Bezirksorganisation mitgewirkt. Ein Jahr später, im Sommer 2015, habe ich auch den Vorsitz der Jungen Wirtschaft im Bezirk übernommen. In dieser Fumktion war ich bis Jänner 2018 tätig.

Im Jahr 2017 wurde ich in den Pfarrgemeinderat meiner Heimatpfarre Reisach gewählt. Als überzeugter Katholik arbeite ich hier im Grundauftrag "Verkündigung" mit und bin darüber hinaus der Vertreter unserer Pfarre im Dekanatsrat (Dekanat Kötschach). Seit Februar 2018 administriere ich auch die Webseite der Pfarre Reisach.

Grundsätzlich interessiere ich mich für alle Initiativen, welche zum wirtschaftlichen, sozialen oder gesellschaftlichen Aufbau meiner Heimatregion beitragen, und in diesen und sonstigen Belangen Verbesserungen umsetzen wollen. Wenn Sie eine Idee für ein derartiges Projekt haben, können Sie mich gerne unverbindlich kontaktieren.